TEPPICHHAUS SAFAVI MOERS    
seit über 30 Jahren  

      

Traditionelle Teppichwäsche nach altpersischer Art 

   

Die fachgerechte und schonende Teppichwäsche ist ein komplexer Prozess, für den es langjährige Erfahrung braucht: 

Dazu haben wir Fachleute, die sich mit der traditionellen altpersischen Teppichwäsche bestens auskennen.

Anders als bei chemischen Verfahren verwenden wir ausschließlich Wasser und Kernseife, die das jeweilige Material eines Orientteppichs (Baum-, Schur-, Korkwolle, Mohair, Seide etc.) nicht belasten, sondern einen pflegenden Effekt erzielen.



Zudem überprüfen wir, ob eine Rückfettung der Wolle oder Seide erforderlich ist. Dies ist der Fall, wenn Teppiche über viele Jahre nicht gewaschen wurden oder höheren Raumtemperaturen ausgesetzt waren.

   


   

Unabhängig vom Verschmutzungsgrad ist es jedoch ratsam, Ihren hochwertigen Teppich ca. alle 5 Jahre einer Vollwäsche zu unterziehen, um so das Material nicht austrocknen zu lassen und die Knoten vor Brüchigkeit zu schützen.

Weiterhin spannen wir vorsichtig Ihre Teppiche nach der Wäsche ein, damit diese sich beim Trocknungsvorgang nicht verziehen. Dies geschieht unter erwärmter Frischluftzufuhr über mehrere Tage.

   

      

Außer den traditionellen Vollwäschen, die stets auf das Material der Teppiche abgestimmt werden, bieten wir zusätzlich eine Spezialwäsche zur Beseitigung von Motten, Milben und starken Verfärbungen an.  

Moderne Maschinen gelangen bei uns nur dann zum Einsatz, wenn Sie den Arbeitsprozess erleichtern, aber den Teppich nicht strapazieren. Insbesondere beim Spül- und Trocknungsvorgang sind diese erforderlich, da sämtliche Verschmutzungen und Seifenreste beseitigt werden können und der Teppich vor Fäulnisbildung geschützt wird.

Wir bieten Ihnen einen kostenlosen Abhol- und Lieferservice an.